Kategorie: Veranstaltungen

Workshop mit Grüne ÄrztInnen und Ärzte

Feinstaub – unsichtbare Gefahr
Was ist Feinstaub, wie schadet er uns und was können wir tun?

Die Grünen ÄrztInnen und Ärzte haben zu einem Workshop zum Thema „Feinstaub“ an dem elf Interessierte teilnahmen, eingeladen. Zunächst referierte der Arzt Wolfgang Weinhappel darüber wie uns Feinstaub schadet. Im Anschluss zeigte Silvio Heinze von Luftdaten.at die aktuelle Situation in Wien auf. 

In entspannter Atmosphäre nutzen die Teilnehmer die Möglichkeit eine eigene Feinstaubmessstation zu bauen, um herauszufinden, wie die konkrete Belastung vor der Wohnung bzw. dem Büro ist.

Workshop in Margareten

Am 17. Februar hat das Team von Luftdaten.at einen Workshop in Zusammenarbeit mit den Grünen Margareten abgehalten. Das Event fand im Büro der Grünen statt. Sieben motivierte Bürger und Bürgerinnen haben daran teilgenommen.

Sebastian und Silvio haben über Luftqualität und die Arbeit des Vereins im Gespräch informiert. Silvio ging auf die Gefahren von Feinstaub und die Mühen zur ständigen Verbesserung der Sensoren ein. Die Zwei arbeiten daran, dass die Sensoren günstiger werden und  einfacher zusammengebaut werden können.

Nach einer gemütlichen Runde mit vielen Fragen der Teilnehmers wurden jeweils eigene Sensoren unter Anleitung des Luftdaten-Teams zusammen gebaut. Die Teilnehmer nehmen diese Sensoren nach Hause, um diese diese an ihren Fenstern zu installieren. Der erste hing schon wenige Minuten nach Ende des Workshops. 

Captor int. Konferenz, Mailand

Luftdaten.at wurde am 14. und 15. November zu der der Konferenz „Air Pollution and Citizen Science: How the Citizen can Drive the Change“ in Mailand (Italien) eingeladen. Silvio Heinze hat für uns teilgenommen und unser Projekt vorgestellt.

Fotos: Daniel Nenning